CirBES Story

Wir arbeiten mit Leidenschaft an einer nachhaltigen Zukunft in der wirtschaftlicher Wohlstand und Umweltbewusstsein im Einklang stehen.

Auf der Suche nach alternativen Geschäfts-modellen für nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und zugleich angetrieben durch die Probleme der erhöhten Ressourcenknappheit und Verschlechterung von Umweltzuständen begannen wir Konzepte zur Wiederverwendung von Ressourcen im Hinblick auf potentielle Vorteile für die Fertigungsindustrie zu untersuchen. Wir begriffen schnell, dass zirkuläre Systeme das Potential besitzen die Fertigungsindustrie wie wir sie heute kennen zu revolutionieren, da sie für eine neue Art und Weise industrieller Geschäftstätigkeit stehen. Tatsächlich kam der zündende Gedanke zur Unternehmensgründung in einer unserer intensiven Diskussionen zu genau diesem Thema. Somit war CirBES gegründet! Als CirBES-Ingenieure gehen wir systematisch vor, um gewinnbringende Lösungen zu finden die zugleich ökologisch praktikabel sind. Wir analysieren jedes Unternehmen individuell mit einer systemischen Perspektive – Geschäftsmodell, Produktentwicklung, Logistik und IT-Infrastruktur – um einen reibungslosen Übergang von sog. linearen zu zirkulären Systemen gewährleisten zu können. Durch diesen ”Bottom-Up”-Ansatz stärken wir die Wettbewerbsfähigkeit der Fertigungsindustrie.

CirBES agiert als Berater in der Organisationsentwicklung für die Fertigungsindustrie, um Hürden zu bewältigen die mit dem Wechsel von linear zu zirkulären Systemen einhergehen. Unser Ziel ist es ein lückenloses Angebot an Leistungen bereitzustellen welches den Anforderungen unserer Kunden gerecht wird zirkuläre Lösungen zu erarbeiten. Unsere Vision von Kreislaufwirtschaft (im Sinne der ”Circular Economy”) besteht aus einem regenerativen industriellen Weltbild in dem ökologische Nachhaltigkeit den Weg zu neuen wirtschaftlichen Möglichkeiten und Wohlstand ebnet.

Wir sind Ingenieure von der KTH (Königlich Technische Hochschule) in Stockholm aus den Bereichen Produktionstechnik und Nachhaltigkeit. Forschung ist unser Beruf und auch unsere Leidenschaft die uns dazu bewegt hat die Rolle der Fertigungsindustrie im Sinne ihrer sozio-ökonomischen Nachhaltigkeit zu überdenken. Wir sind Teil eines neuen Paradigmas – Ressourcenkonservierende Produktion – einer neuen Art der industriellen Produktion. Dieser neue Ansatz beinhaltet eine systemische Perspektive mit der Absicht endliche Ressourcen zu konservieren und gleichzeitig die wirtschaftliche als auch die ökologische Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

CirBES wurde von einem sehr interdisziplinären, jungen und offenen Team gegründet. Persönliche Informationen zu einzelnen CirBES-Gründern sind unter “CirBES Gründerteam” zu finden. Lesen Sie mehr

linija150x10

CirBES Gründerteam

Saman Amir

Kundenbeziehungen & Marketing

linkedin

CirBES came into being in 2014 but my association with sustainability dates back well into 2002. I was introduced to this subject during my graduate studies and fell in love with the idea of sustainable businesses. Sustainability stuck with me all those years both in the form of projects during my studies at KTH and teaching activities at Karolinska Institutet. Sustainability for me has been like an itch that one keeps on scratching all the time. However, for me a system perspective, especially looking through the lens of circular economy was missing in the traditional sustainability canvas. Now one can easily connect the dots, from ideas to implementation of new business models where sustainability is embedded as a desired business objective rather than an add-on for a green image. Driven by the potential of circular economy I teamed up with the cofounders of CirBES and set-off on a journey to enabling companies transform their businesses from linear to circular models. In short, I am an optimist realist on a path to give something back through my knowledge and skills.

Dr. Farazee Asif

Training & Forschung

linkedin

I was introduced to the topic of circular economy during my PhD research. As I dug deeper into this topic I discovered that this is a solution that can change the way businesses are done today. It was already evident to me that the linear business approach that involves take-make-dispose is putting tremendous pressure on natural resources and environment. It made sense that Manufacturing industries need to adopt the circular business approach of take-make-use-reuse; a key enabler for business growth that embeds economic and environmental sustainability aspects in it. Being aware of the two dimensional potential of circular economy I spent many sleepless nights thinking of how I can use my knowledge and expertise beyond the research community to enable industries in transition towards circular business. I shared my anxiety with my colleagues and understood that they share the same thoughts and have the same urge to go beyond their conventional professions do more than research only. In this circumstance our natural steps was to found a company that can act as an agent to enable industries to transform.

linija150x10

Subtitl Tel. 08 533 322 89

Dr. Amir Rashid

Associate Professor at KTH Royal Institute of Technology Email: amirr@kth.se Phone: 073 98 00 932 linkedin CirBES is a great initiative by young and dynamic professionals with a zeal for meaningful contribution in society. They are passionate about a career where they can support industry to remain economically competitive while regenerating its natural capital. Their business rationale is based on sound arguments which have the potential to transform our industrial societies in positive and lasting manner. I’m thoroughly inspired by their approach to embed ecological sustainability in economic interest of industries. In my opinion swapping sustainability as a liability with potential of a competitive advantage instead is not only a daring outlook but also a pragmatic way to engage industries in the sustainability initiatives. Due to this commonness with CirBES team members both in thinking and approach to implementing it, I feel very enthusiastic to be part of CirBES in supporting the team with my knowledge and experience in the best possible way.

CirBES Kompetenzen

Ganzheitliche Lösungen für den Wechsel von linearen zu zirkulären Geschäftsmodellen und langjährige Erfahrung in Forschung und Lehre unterscheiden uns von den üblichen Strategieberatungen. Wir bringen Erfahrung aus folgenden Bereichen mit:

  • Designstrategien für zirkuläre Geschäftsmodelle
  • Logistik
  • Ökobilanz (Life cycle assessment)
  • Datenmodellierung
  • Projektmanagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Bewertung von Ressourcenproduktivität
  • Schlanke Produktion (Lean management)

Kontaktieren Sie uns

+46 708 43 60 75

Schreiben Sie uns eine E-Mail